Das Team

Liv Grete oder Liv wie sie im Alltag genannnt wird, hat 15 jährige Leistungssporterfahrung im Biathlon. Als Profisportlerin war sie bis 2006 erfolgreich. Liv hat einen entscheidenden Teil dazu beigetragen, den Biathlonsport dort hin zu entwickeln wo er heute steht. Sie war unter anderem die erste weibliche Athletin, die vier Goldmedaillen bei einer Meisterschaft gewonnen hat.

Die gewonnene Erfahrung und Leistungssportmentalität waren beim Aufbau von Skjeldbreid Poirée von großer Bedeutung. Heute arbeitet Liv als Eksperte beim Norwegischen Fernsehen und hält persönliche Vorträge über Motivation, hier bei uns oder in anderen Unternehmen. Außerdem sitzt sie im Vorstand von Skjelbreid Poirée, und im Fußballklubb Brann. Ihre Freizeit verbringt sie mit ihren drei Töchtern, und natürlich Sport, der weiterhin ein wichtiger Teil ihres Lebens ist.

Liv ist Miteigentümerin und war an der Konzeptplanung beteiligt. Außerdem ist sie am täglichen Betrieb beteiligt.
Ann-Elen Skjelbreid
Ann-Elen beendete ihre Biathlonkarriere 2004 nach 15 Jahren im Spitzensport zusammen mit ihrer kleinen Schwester Liv. Sie war ein zentraler Teil der Nationalmannschaft und hat zu vielen Staffelmedaillen beigetragen. Ann-Elen hat an vielen Meisterschaften und an den Olympischen Spielen von Lillehammer, Nagano und Salt Lake City teilgenommen. Nach ihrem Karriereende hat sie den in Familienbesitz befindlichen Bauernhof zusammen mit ihrem Mann Egil übernommen. Sie ist ausgebildete Lehrerin und arbeitet am Gymnasium in Fusa sowie als Trainerin für die heimischen Juniorinnen. Ann-Elen sitzt im Vorstand bei Skjelbreid Poirée und betreibt zusammen mit Egil den Hochseilgarten der zum Teambuilding genutzt wird.
Knut Frode Eide
Knut Frode Eide aus Hålandsdalen ist Vorstandsmitglied und Miteigentümer bei Skjelbreid Poirée. Knut Frode liegt viel daran Aktivitäten und Arbeitsplätze in seiner Heimat zu schaffen, und ist der Meinung Skjelbreid Poirée sei ein spannendes und tolles Projekt. Er besitzt die Unternehmen Eide Fjordbruk, Fyllingsnes Fisk und KJ Eide Fischafzucht, und hat sein Büro natürlich in Hålandsdalen. In seiner Freizeit ist er gerne aktiv in der Natur. Hålandsdalen und ein gesundes Miljö für Kinder und Jugendliche liegt ihm am Herzen.
Synnøve Austestad
Synnøve Austestad hat einen Master in Human Resource Management an der Copenhagen Business School. Seit Januar 2013 ist sie Generalsekretärin bei Skjelbreid Poirée.

Sie trägt die Verantwortung für den täglichen Betrieb und den Kundenkontakt. Nach vielen Jahren im In- und Ausland ist sie nun zurück nach Hause nach Hålandsdalen gezogen.
Raphaël Poirée
Raphael kommt aus La Chapelle-en-Vercors, einem kleinen Ort in dem Departement Rhône-alpes in Frankreich. Er war 15 Jahre aktiver Biathlet in der französischen Nationalmannschaft und Teil des Militärs. Zusammen mit Ole Einar Bjørndalen und deren legendären Duellen haben sie den Biathlonsport vom Hobby zum Beruf verändert. Er hat eine ganze Reihe WM-Titel und nicht zuletzt vier mal den Gesamtweltcup gewonnen!

Nachdem er 2007 seine sportliche Karriere beendet hat, war er drei Jahre Trainer für die Norwegische Nachwuchsmannschaft. Außerdem war er Nationaltrainer der Weißrussen. Raphael hat heute seine berufliche Richtung geändert und arbeit nun für Aker Solutions in der Nordsee. Er ist immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen. Raphael ist Miteigentümer und sitzt im Vorstand von Skjelbreid Poirée. Außerdem nimmt er als Instrukteur an den Teambuildingaktivitäten teil.
Egil Gjelland
Egil Gjelland ist seit 2008 Trainer für den norwegischen Biathlonverband. Zur Zeit ist er Trainer der norwegischen Herrennationalmannschaft, nachdem er vier Jahre für die Damen verantwortlich war. Auch er kann auf eine fünfzehnjährige Leistungssportkarriere zurückbicken. Er war unter anderem bei der Olympischen Goldmedaillen in der Staffel in Salt Lake City dabei. Bei der Sportgala 2014 bekam er den Preis für den besten Trainer des Jahres. Zusammen mit seiner Frau Ann-Elen betreibt er eine Milchwirtschaft und arbeitet eng mit Skjelbreid Poirée zusammen.
Helge Dale
Helge Dale ist Miteigentümer und Vorstandsvorsitzender bei Skjelbreid Poirée. Früher hat Helge H. Dale Kjøleservice AS mit 14 Angestellten besessen. 2008 hat er seine Firma an GK Norge AS verkauft. Er betreibt nun DaleTeknikk AS und arbeitet eng mit Skjelbreid Poirée zusammen. Er und seine Familie sind außerdem im Biathlonmiljö in Hålandsdalen aktiv.